Arbeitsgemeinschaft 60 plus

 

AG 60 plus Aurich“

 

Arbeitsgemeinschaft 60 + in Aurich

Wir betrachten es als unsere Aufgabe, den Mitgliedern unserer Partei und interessierten Gästen, die bereits das 60. Lebensjahr vollendet haben, Gelegenheit zu geben, sich einmal im Monat zu aktuellen politischen Themen zu treffen und diese mit Experten und Mandatsträgern zu diskutieren. Darüber hinaus versucht die Arbeitsgemeinschaft mit eigenen Anregungen einen Beitrag zu leisten, der nach Möglichkeit in die Entscheidungen des Rates der Stadt Aurich, sowie in die Kreis-, Landes-, Bundes- und Europapolitik einfließen soll. Dazu versucht die Arbeitsgemeinschaft engen Kontakt zu den Abgeordneten der SPD auf allen politischen Ebenen zu halten und mit ihnen im Gespräch zu bleiben.

Darüber hinaus ist es ihr Anliegen, mit allen Organisationen, die sich dem demokratischen Prozess verpflichtet fühlen, die für die Aufrechterhaltung unseres sozialen Rechtsstaates sorgen; die Vorgaben des Gesetzgebers ausführen, die den älteren Bürgern unseres Landes helfen sollen, ein ständiges Interesse entgegen zu bringen.

Wenn keine Besichtigungen vorgesehen sind oder Ausflüge stattfinden, trifft sich die Arbeitsgemeinschaft immer am 1. Donnerstag im Monat in der Gaststätte „Blinkfuer" am Hafen in Aurich. Auf die Zusammenkünfte wird in der Presse, wie auch per E-Mail und per Post hingewiesen, wenn die Anschriften bekannt sind.

Wilfried Krumpeter

Vorsitzender

 

 
L1000471